ARBEITEN MIT CREATE POSITIVE

Lufthansa Innovation Hub

„Wissenschaftlich fundiert setzt der Ansatz und Prozess auf eine gezielt differenzierte Herangehensweise durch z.B. Positiv-PraktikerInnen« und eröffnet so den Zugang zu bisher unerreichten Erkenntnissen und ist mit den üblichen, im Markt angebotenen Ansätzen nicht zu vergleichen.“ 

Tino Klähne, Leiter Strategic Design, Lufthansa Innovation Hub

De Longhi Group

„Die psychologischen Bedürfnisse auf diese Weise zu zentrieren, ist für mich der wahre menschenzentrierte Designansatz. Die verwendeten Tools und der fundierte Prozess schaffen tiefgreifende Erkenntnisse und haben meinem Team geholfen, abteilungsübergreifend zusammenzuarbeiten.“ 

Duy Phong Vu, Design Director, DeLonghi Group

LERNEN UND ANWENDEN

Workshops - Create Positive | by Noto

Workshops

und lernen Sie die Methoden,
während verschiedener Workshop
Formate.
Events - Create Positive | by Noto

Events

Erlernen und wenden Sie
unsere Ansätze und Methoden
bei einem Thema Ihrer Wahl an.

Sprints - Create Positive | by Noto

Sprints

Entdecken und probieren Sie
unsere spezifischen Methoden
und lassen Sie sich
von unseren Fallstudien inspirieren.

UNSERE EINZIGARTIGEN METHODEN  >>

UNSERE FALLSTUDIEN

Case Study - Coffee Brewing - Create Positive | by Noto

KAFFEEZUBEREITUNG

In unserer Fallstudie zum Thema Kaffeezubereitung, in Zusammenarbeit mit der De’Longhi-Gruppe, haben wir nicht nur maßgebliche Unterschiede zwischen der Aktivität des Kaffeebrühens für sich selbst, zum Beispiel am Morgen, und dem Zubereiten von Kaffee für andere festgestellt. Aber auch herausgefunden, dass es genauso großes Vergnügen bereitet und wichtig ist, Teil des Prozesses zu sein und ihn zu kontrollieren, wie das Ergebnis selbst – der Genuss einer leckeren Tasse Kaffee.

Interdentalpflege

Bei der Untersuchung der Aktivitäten im Bereich der täglichen Zahnpflege haben wir ein hohes Potenzial zur Verbesserung der Zahnseidenutzung festgestellt. Durch Benutzerinterviews haben wir erfahren, dass während der Aktivität ein großer Wunsch nach besserem Feedback besteht. Dank dieser Erkenntnis wurde deutlich, dass ein kontrastreicheres Material, beispielsweise eine dunkle Zahnseide, den „Erfolg“ sichtbarer machen würde und damit die Bedürfnisse nach Sicherheit, Kompetenz und körperlichem Wohlbefinden erfüllt werden könnten.

Case Study - Interdental Care - Create Positive | by Noto
Case Study - Transformational Travel - Create Positive | by Noto

Reisen

In der Fallstudie in Zusammenarbeit mit dem Lufthansa Innovation Hub haben wir uns darauf konzentriert, ein positiveres Kundenerlebnis für Reisende zu schaffen. Dabei haben wir zwei Aktivitäten mit einem hohen Potenzial zur Verbesserung des Wohlbefindens identifiziert – die Suche nach Reiseinspiration und Journaling auf Reisen. Für beide Aktivitäten haben wir Konzepte entwickelt und Prototypen getestet.

In Bewegung arbeiten

Um Möglichkeiten zur Verbesserung der Bewegung im Arbeitsumfeld zu ermitteln, haben wir uns mit Döllken zusammengetan. Was wir gelernt haben ist, dass eine gemeinsame Mittagspause außerhalb des Büros nicht nur dazu beiträgt Stress abzubauen und stärkere Bindungen zwischen Kollegen aufzubauen, sondern auch dazu beitragen kann, Silos abteilungsübergreifend zu vernetzen und zu brechen. Das Ergebnis ist der Pausenwürfel, mit dem Kollegen abteilungsübergreifend zu einer gemeinsamen Pause eingeladen werden können.

Case Study - Work in Motion - Create Positive | by Noto

POSITIVE INNOVATION ALS VISION

Von 2015 bis 2018 haben wir uns mit unseren Partnern zusammengetan und den Design- und Innovationsprozess im Rahmen des finanzierten Projekts „Design for Wellbeing“ interaktiv weiterentwickelt.

Partner HRO
Partner ixdp.
Partner EFRE.NRW
Partner Uni Siegen
Noto
Partner EU