Davos & Zermatt
WIE PRODUKTDESIGN ZUR GESCHÄFTSENTWICKLUNG BEITRÄGT

Ein Telekommunikationsanbieter möchte ein neues Telefon – und erhält eine neue Designstrategie.

HD-Phone product design. Business development through vertical integration and expanding the product portfolio

Der bekannte Schweizer Telekommunikationsanbieter Swisscom plante, sein bestehendes Produktportfolio um eigene HD-Phones zu erweitern – eine weitreichende Veränderung des bislang auf den Handel ausgerichteten Telefongeschäfts. Die Entscheidung barg durchaus Risiken und wollte wohl durchdacht werden. Doch manchmal benötigt es für die erfolgreiche Neuausrichtung eines Geschäftszweigs nur eine gute Idee und eine punktgenaue Designstrategie.

Das Unternehmen Swisscom hatte sich in der Schweiz bereits einen guten Namen als Serviceanbieter und Händler von Telekommunikationsprodukten gemacht als die Verantwortlichen beschlossen, mit der Entwicklung eines eigenen HD-Phones zu beginnen. Ein vertrauenswürdiger Partner mit Erfahrung im strategischen Produktdesign und Portfoliomanagement sollte die Neuentwicklungsphase unterstützen und begleiten.

Der Plan des Managements sah vor, die neuen HD-Phones vertikal zu integrieren und Zwischenhändler aus dem Verkaufsprozess zu nehmen, um höhere Margen zu erzielen. Um dieses Ziel zu erreichen, benötigte Swisscom eine Designstrategie, die die verschiedenen Herausforderungen des Produktentwicklungsprozesses gleichermaßen bediente

HD-Phone product design. Business development through vertical integration and expanding the product portfolio

Swiss erhält einen Schweizer Charakter

Um den Einstieg in den Direktvertrieb der HD-Phones zu vereinfachen, hatten die Marktbedürfnisse stets oberste Priorität für die Swisscom. Außerdem sollten durch neue Formen und Funktionen starke Verkaufsargumente und eine Abhebung vom Wettbewerb geschaffen werden. Wir nahmen diese Herausforderung an und begannen, die einzelnen Elemente mit Präzision und Hingabe zu gestalten. Wir entwickelten für die beiden Modelle Davos und Zermatt jeweils eine neue und einzigartige formale Grundidee – schufen jedoch zugleich mit identischen Details und gleicher Farbaufteilung einen familiären Charakter. Beide Modelle spiegeln die auf Zurückhaltung und Funktionalität abzielenden Designideale der Swisscom perfekt wider.

Doch damit nicht genug: Im Designprozess verfolgten wir den Wunsch, dem Produkt „Schweizer Werte“ zu verleihen. Doch worin bestanden diese Werte? Wir wollten ein Produkt entwerfen, das sich nahtlos in eine gesunde, gut geordnete und effiziente Welt einfügte. Die neuen HD-Phones sollten in jeglicher Hinsicht präzise, zuverlässig, gründlich, innovativ und hochwertig sein: Die „Schweizer Werte“ wurden zum Grundgerüst unserer Entwicklungsarbeit – keine einfachen Rahmenbedingungen.

HD-Phone product design. Business development through vertical integration and expanding the product portfolio

HD-Phone product design. Business development through vertical integration and expanding the product portfolio

Ganzheitlicher Ansatz schafft Qualität

Inspiriert von den „Schweizer Werten“ und unter akribischer Planung entwickelten wir ein bis in jedes Detail präzises Produkt. Perfektion – und nicht weniger – lautete unser Anspruch. Auf Grundlage einer umfangreichen Marktforschung entwarfen wir ein Designkonzept für die HD-Phones und realisierten das Produkt schließlich vollständig.

Wir stellten den Verantwortlichen einen festen Ansprechpartner innerhalb unserer Agentur zur Seite und übernahmen das komplette Projektmanagement für die Swisscom. Das Unternehmen profitierte von einem reibungslosen und effizienten Entwicklungsprozess und belohnte uns mit Vertrauen.

Die Arbeitsatmosphäre war von der Projektentwicklung bis zur Fertigstellung äußerst angenehm und inspirierend. Wir haben nicht nur die ersten HD-Phones für Swisscom kreiert, sondern das Produktportfolio in jeglicher Hinsicht aufgewertet. Das Ziel der vertikalen Integration wurde erfolgreich erfüllt. Die Kunden freuen sich über ein nahtloses Nutzererlebnis – und Swisscom über gesteigerte Margen.

HD-Phone product design. Business development through vertical integration and expanding the product portfolio

Weiterführende Informationen:

Mehr über unsere Kooperation mit der Swisscom.

Wie wir Swisscom mit breitem Designmanagement unterstützen.

ZURÜCK ZUM ÜBERBLICK